Autoleasing

Auto-Leasing

Wer sich ein Auto zulegen will, der hat dafür mehrere Varianten zur Verfügung. Natürlich kann man nach wie vor das Auto bar bezahlen, allerdings wird das heute immer weniger gemacht. Eine weitere Möglichkeit ist das Auto-Leasing. Doch das lohnt sich nicht für jeden, denn am Ende ist das Auto-Leasing fast immer teurer als der Barkauf. Auch wenn es im ersten Moment weniger erscheint, jeden Monat „nur“ 250 Franken zu bezahlen anstatt auf einmal 30.000, ist die Gesamtsumme am Ende doch deutlich höher, als es bei einem Kauf in einer Summe der Fall gewesen wäre. Durch die längerfristige Bindung kann diese Variante für Menschen mit geringen Mitteln möglicherweise nicht ideal sein. Auf jeden Fall empfielt sich eine Vorabberatung durch eine Bank.

Das Auto-Leasing mit Kilometerbegrenzung ist die transparenteste Variante. Vertraglich festgelegt werden hier sowohl die Laufzeit als auch die voraussichtlichen Gesamtkilometer. Zu einem im Voraus festgelegten Satz werden eventuelle Mehr- oder auch Minderkosten berechnet. Beim Restwert-Leasing wird vorab der Wert des Fahrzeugs am Ende der Leasingzeit festgelegt. Liegt der tatsächliche Wert darunter, muss die Differenz nachgezahlt werden. Daher ist die Festlegung eines realistischen Werts hier sehr wichtig. Es ist sehr zu empfehlen vor dem Leasen eines Autos die verschiedenen Möglichkeiten zu vergleichen und sich, wie erwähnt, bei einer Bank zu informieren.

Auto-Leasing
5 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × drei =